ImpulsR - die Impuls-Reflex-Therapie™

Die IMPULS-R Methode ist eine Inspektion des Haltungs- und Bewegungsapparats die sehr effizient und dabei absolut schmerzfrei funktioniert. In dieser Methode werden verschiedenen Prinzipien der Chirotherapie, Osteopathie,Faszientherapie und Kinesiologie vereint. Basis sind die diagnostischen und therapeutischen Prinzipien der amerikanischen Chropraktik und der Sakro-Occipital-Techniken (SOT). Störfelder im Körper können damit aufgefunden und behandelt werden.

Mit der IMPULS-R - Methode lassen sich strukturelle Funktionsstörungen früh erkennen - denn diese werden oft durch Asymetrien im Körper ausgelöst. Somit sind sie für eine Vielzahl von Verletzungen, Überlastungen und Schäden im Alltag und im Sport als Ursache zu betrachten.


Indikationen für die Impuls-R

• Präventive Wirbelsäulenbehandlung zur Vermeidung von Problemen
• Akute und chronische Gelenkfuntionsstörungen und Schmerzen
• Wirbelsäulenbeschwerden

 


Infos: Impuls-R:

Eine erfolgreiche Behandlung setzt eine gründliche Befundung und Analyse des Bewegungsapparates voraus. Bei dem ersten Termin werden daher über eine Statikanalyse sowie über zahlreiche kinesiologische Tests alle Gelenke des Patienten von Fuß bis zur Halswirbelsäule untersucht.


Durch Einflussnahme auf Nervenreflexe werden Muskelspannung und Gelenkstellungen wieder in ein richtiges Maß gebracht. Dies geschieht mit einem Gerät, das schmerzfreie aber hochwirksame Impulse in das Störfeld einbringt.
Der Körper reagiert auf die IMPULS-R - Methode unmittelbar - ein großer Vorteil ist daher die direkte Überprüfbarkeit der Einflussnahme.

Zusätzlich werden mit der Sakro-Occipital-Technik das Eigengewicht des Körpers und die Atembewegung für die Justierung der Wirbelsäule eingesetzt. Dadurch können blockierte Nervenbahnen ihre Funktion zurückgewinnen und Muskelverspannungen gelöst werden. Schließlich reagiert das gesamte Nervensystem im Sinne eines Ausgleichs und mit einer Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Ein auf die individuelle Problematik des Patienten zugeschnittenes Funktionstraining soll die Rekonditionierung der Stabilisatoren und somit eine langfristige Verbesserung gewährleisten.


Verband selbständiger Physiotherapeuten (IFK)        Bewerten Sie unsere Praxis       

» Developed and hosted by Softleaf ©Softleaf 2013-2016